Da war es wieder, dieses Besondere Gefühl, welches man nur alle 2 Jahre auf dem Festplatz unter den Linden empfinden kann. Die Beschreibung "Ausnahmezustand" traf in diesem Jahr erneut voll ins Schwarze. Bereits am Donnerstag war die Stimmung im Zelt wieder einmalig und die Lust auf Kirmes allgegenwärtig.

Wer dachte, dass der Stimmungshöhepunkt Samstags erreicht worden war, wurde am Montagnachmittag eines Besseren belehrt! Unfassbare schöne Bilder und Emotionen, die uns über die nächsten 2 Jahre Kirmesentzug hinweg helfen werden!!!

Auch die Beteiligung an den Festzügen an Sonn- und Montag war wieder bemerkenswert. Die Teilnahme von vielen jungen Scheldern an den Aufgaben der Burschenschaft zeigt, dass die Schelder Kirmes kein Nachwuchsproblem hat und somit auch für die nächsten Jahre gut aufgestellt ist.

Ich möchte mich an dieser Stelle, auch im Namen der 8 Ältesten und der Burschenschaft, bei all denen bedanken, die, in welcher Form auch immer, zum Gelingend unserer Schelder Kirmes 2013 beigetragen haben. Ohne die Unterstützung der vielen Helfer, ist eine solche Veranstaltung nicht mehr durchführbar!

Das Festhalten an den Traditionen und Bräuchen ist für die Kirmes elementar und wird auch in 2 Jahren wieder im Mittelpunkt stehen. Wie bereits im Grußwort zur diesjährigen Kirmes erwähnt: Die Schelder Kirmes ist ein Volksfest mit Gesicht und Charakter - das schönste und traditionsreichste Volksfest in Mittelhessen und darauf sind wir stolz!

Gemeinsam gehen wir in die lange Zeit bis zur Schelder Kirmes 2015, wenn es wieder heißt:
Wem is' die Schelder Kirmes...???

Dennis Kaiser